Wie viel kostet die Teilnahme am Test?

Die Teilnahme am Test kostet 110 Euro.

Wann muss ich das bezahlen?

Die Kostenbeteiligung muss innerhalb von 2 Wochen nach Ende der Anmeldefrist bezahlt werden.

Warum muss ich das bezahlen?

Da es in den Jahren zuvor immer wieder vorgekommen ist, dass eine große Anzahl der angemeldeten Bewerber nicht zum Aufnahmetest erschienen ist, führten die medizinischen Universitäten in Österreich eine Kostenbeteiligung ein. Diese Kostenbeteiligung dient den medizinischen Universitäten zur Abdeckung der durch das Aufnahmeverfahren entstehenden Kosten.

War das schon immer so?

Nein, war es nicht. Im Jahr 2011 wurde die Kostenbeteiligung für den Aufnahmetest eingeführt. Der Grund dafür war, dass sich immer mehr Leute zum Test angemeldet haben als dann tatsächlich kamen. Deshalb wurde es im Jahr 2011 für alle Interessenten Pflicht eine Prüfungsgebühr zu zahlen. Begründet wurde dies als „Investition in die Ernsthaftigkeit, wie mit dem Medizinstudium umgegangen wird“.

Wie kann ich das bezahlen?

Wien und Innsbruck: Ihr könnt die Bezahlung der Kostenbeteiligung online erledigen. Als Zahlungsmittel stehen euch Kreditkarte und Sofort-Überweisung zur Verfügung. Damit man diese Beteiligung einzahlen kann, muss man sich anmelden und im Zuge dieser Anmeldung erhaltet ihr Zugangsdaten für einen MedAT-Account. In eurem Postfach findet ihr dann einen Link der euch zum Dokument „Kostenbeteiligung bezahlen“ führt.  Falls ihr weder über eine Kreditkarte, noch über Online-Banking verfügt, könnt ihr die Kostenbeteiligung auch über Banküberweisung zahlen. Ihr müsst aufpassen, dass ihr die Frist nicht versäumt. Für die Frist zählt jedoch nicht das Datum des Zahlungseingangs, sondern das Buchungsdatum.

Graz: Für die Internet-Anmeldung ist eine gültige E-Mail Adresse notwendig. Ihr müsst euch überlegen für welche Studienrichtung ihr euch anmelden wollt und an welchem Ort ihr studieren wollt. Um die Internet-Anmeldung abzuschließen, seid ihr dazu verpflichtet die Bezahlung der Kostenbeteiligung mittels e-Payment durchzuführen. Im Anmeldetool werdet ihr direkt zum Bezahlsystem weitergeleitet. Ihr habt die Möglichkeit mit Kreditkarte, eps Online-Überweisung, PayPal oder paysafecard zu bezahlen.

Was passiert wenn ich nicht bezahle?

Es gibt keine Nachfrist. Man muss die Kostenbeteiligung innerhalb der vorgegeben Frist einzahlen, sonst darf man leider nicht am Aufnahmetest teilnehmen. Das heißt für euch also, dass ihr euch rechtzeitig darum kümmern solltet!

Wohin muss ich das Geld überweisen?

Empfänger: Medizinische Universität Graz

Bei Überweisungen in Österreich: Kontonummer: 50094840004, BLZ: 12000

Bei Überweisungen aus dem Ausland: IBAN: AT931200050094840004, BIC: BKAUATWW

Verwendungszweck: ANV 2013: Bearbeitungsnummer und Name des Studienwerbers/der Studienwerberin

Wer bekommt das Geld?

Der Test wird seit zwei Jahren von der Med-Uni Graz entwickelt und organisiert. Aus diesem Grund erhält die Med-Uni Graz auch das Geld der Kostenbeteiligung.

Wenn ich am Test nicht teilnehme, bekomme ich meine Kostenbeteiligung wieder zurück?

Leider besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Überlegt euch also vorher gut ob ihr den Test wirklich machen wollt und plant euch genug Zeit ein damit ihr den Termin wirklich wahrnehmen könnt.