Bild konnte nicht geladen werden

Corinna's MedAT Tagebuch

veröffentlicht am 11. Mai 2015 von studymed

Corinna ist 22 und hat wie jeder von euch den Wunsch Medizin zu studieren. Bis es soweit ist, studiert sie derzeit noch Wirtschaft und schließt ihr Bachelorstudium im Sommer ab.
Sie wird bis zur Aufnahmeprüfung regelmäßig in Form eines Tagebuchs berichten und euch Einblicke in ihre Vorbereitung für den MedAT geben.

Viel Spaß beim Lesen ihrer Beiträge!

Bild konnte nicht geladen werden

Corinna's MedAT Tagebuch

veröffentlicht am 15. April 2015 von studymed

Corinna ist 22 und hat wie jeder von euch den Wunsch Medizin zu studieren. Bis es soweit ist, studiert sie derzeit noch Wirtschaft und schließt ihr Bachelorstudium im Sommer ab.
Sie wird bis zur Aufnahmeprüfung regelmäßig in Form eines Tagebuchs berichten und euch Einblicke in ihre Vorbereitung für den MedAT geben.

Viel Spaß beim Lesen ihrer Beiträge!

Bild konnte nicht geladen werden

Leonie's TMS Tagebuch

veröffentlicht am 29. März 2015 von studymed

Leonie ist 21 und hat wie jeder von euch den Wunsch Medizin zu studieren. Bis es soweit ist, arbeitet sie als FSJ’lerin in einem Krankenhaus in Aachen.
Sie wird bis zum Medizinertest im Mai regelmäßig in Form eines Tagebuchs berichten und euch Einblicke in ihre Vorbereitung für den TMS Test geben.

Viel Spaß beim Lesen ihrer Beiträge! ​

Bild konnte nicht geladen werden

Corinna's MedAT Tagebuch

veröffentlicht am 29. März 2015 von studymed

Corinna ist 22 und hat wie jeder von euch den Wunsch Medizin zu studieren. Bis es soweit ist, studiert sie derzeit noch Wirtschaft und schließt ihr Bachelorstudium im Sommer ab.
Sie wird bis zur Aufnahmeprüfung regelmäßig in Form eines Tagebuchs berichten und euch Einblicke in ihre Vorbereitung für den MedAT geben.

Viel Spaß beim Lesen ihrer Beiträge!

Bild konnte nicht geladen werden

Kathie's MedAT Tagebuch

veröffentlicht am 20. März 2015 von studymed

Kathie ist 18 und hat wie jeder von euch den Wunsch Medizin zu studieren. Bis es soweit ist, besucht sie derzeit noch eine AHS mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt.
Sie wird bis zur Aufnahmeprüfung im Juli regelmäßig in Form eines Tagebuchs berichten und euch Einblicke in ihre Vorbereitung für den MedAT geben.

Viel Spaß beim Lesen ihrer Beiträge!

Bild konnte nicht geladen werden

Corinna's MedAT Tagebuch

veröffentlicht am 15. März 2015 von studymed

Corinna ist 22 und hat wie jeder von euch den Wunsch Medizin zu studieren. Bis es soweit ist, studiert sie derzeit noch Wirtschaft und schließt ihr Bachelorstudium im Sommer ab.
Sie wird bis zur Aufnahmeprüfung regelmäßig in Form eines Tagebuchs berichten und euch Einblicke in ihre Vorbereitung für den MedAT geben.

Viel Spaß beim Lesen ihrer Beiträge! ​

Bild konnte nicht geladen werden

Kathie's MedAT Tagebuch

veröffentlicht am 15. März 2015 von studymed

Kathie ist 18 und hat wie jeder von euch den Wunsch Medizin zu studieren. Bis es soweit ist, besucht sie derzeit noch eine AHS mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt.
Sie wird bis zur Aufnahmeprüfung im Juli regelmäßig in Form eines Tagebuchs berichten und euch Einblicke in ihre Vorbereitung für den MedAT geben.

Viel Spaß beim Lesen ihrer Beiträge! ​

Bild konnte nicht geladen werden

"Medical Monday" vom 23. Februar

veröffentlicht am 01. März 2015 von studymed

Am studytms „Medical Monday“ wird jede Woche eine Übungsfrage zu einem Untertests des TMS Tests gestellt.

Hier erfährst du die Lösung zur Übungsfrage zum Untertest „Diagramme und Tabellen“ vom 23.02.2015.

Bild konnte nicht geladen werden

"Medical Monday" vom 16. Februar

veröffentlicht am 22. Februar 2015 von studymed

Am studytms „Medical Monday“ wird jede Woche eine Übungsfrage zu einem Untertests des TMS Tests gestellt.

Hier erfährst du die Lösung zur Übungsfrage zum Untertest „Muster zuordnen“ vom 16.02.2015.

Bild konnte nicht geladen werden

studymed MedAT Vorbereitungskurs in Ried

veröffentlicht am 19. Februar 2015 von studymed

Das neue Jahr hat längst begonnen und der MedAT taucht langsam in der Ferne auf.
Die Semesterferien in Februar sind also seit je her der Startschuss für unsere MedAT Vorbereitungskurse. Wie bereits im letzten Jahr beginnt auch diese Vorbereitungsperiode mit einem Kurs in Ried im Innkreis.
Dieser wurde auch in diesem Jahr wieder seitens der BHS Ried finanziert und für alle Teilnehmer kostenlos angeboten.

Bild konnte nicht geladen werden

MedAT 2015…und wieder bleibt alles anders

veröffentlicht am 19. Februar 2015 von studymed

Auch in der dritten Auflage des MedAT im Jahr 2015 wurden Veränderungen am Testaufbau vorgenommen.

Die Universitäten haben sich auch in diesem Jahr etwas Neues einfallen lassen und den Untertest „Soziales Entscheiden“ entwickelt.

Bild konnte nicht geladen werden

"Medical Monday" vom 09. Februar

veröffentlicht am 16. Februar 2015 von studymed

Am studytms „Medical Monday“ wird jede Woche eine Übungsfrage zu einem Untertests des TMS Tests gestellt.

Hier erfährst du die Lösung zur Übungsfrage zum Untertest „Quantitative und formale Probleme“ vom 09.02.2015.

Bild konnte nicht geladen werden

"Medical Monday" vom 02. Februar

veröffentlicht am 08. Februar 2015 von studymed

Am studytms „Medical Monday“ wird jede Woche eine Übungsfrage zu einem Untertests des TMS Tests gestellt.

Hier erfährst du die Lösung zur Übungsfrage zum Untertest „Muster zuordnen“ vom 02.02.2015.

Bild konnte nicht geladen werden

Leonie's TMS Tagebuch

veröffentlicht am 30. Januar 2015 von studymed

Leonie ist 21 und hat wie jeder von euch den Wunsch Medizin zu studieren. Bis es soweit ist, arbeitet sie als FSJ’lerin in einem Krankenhaus in Aachen.
Sie wird bis zum Medizinertest im Mai regelmäßig in Form eines Tagebuchs berichten und euch Einblicke in ihre Vorbereitung für den TMS Test geben.

Viel Spaß beim Lesen ihrer Beiträge! ​

Bild konnte nicht geladen werden

Alles bleibt anders: Die neue Lernplattform

veröffentlicht am 09. Dezember 2014 von studymed

Fast pünktlich zum Weihnachtsfest gibt es große Neuigkeiten von studymed: Im Zuge eines Relaunches wurde die gesamte studymed Lernplattform überarbeitet, ausgebaut und verbessert.

 

Bild konnte nicht geladen werden

Das war der MedAT 2014

veröffentlicht am 25. Oktober 2014 von studymed

Wie ging es euch beim MedAT 2014? 12 600 wollten einen Platz an einer Meduni in Österreich, nur 1560 werden aufgenommen. Hattet ihr auch Schweißausbrüche, einen trockenen Mund und zitternde Hände? 

Bild konnte nicht geladen werden

Where is my mind?

veröffentlicht am 25. Oktober 2014 von studymed

Habt ihr nach einem langen Lernmarathon oder nach einem anstrengendem Arbeitstag auch manchmal das Gefühl dass ihr keinen Platz mehr im Hirn habt? Es gibt Neuigkeiten aus der Forschung und die könnt ihr euch hier zu Gemüte führen. 

Bild konnte nicht geladen werden

Geschichtsstunde - Wie die Medizin nach Wien

veröffentlicht am 25. Oktober 2014 von studymed

Vor über 600 Jahren nahm die medizinische Lehre in Wien ihre Anfänge, im Jahr 1784 bekam Wien ein neues Forschungszentrum und heute zählt die medizinische Universität Wien zu den größten medizinischen Ausbildungsstätten im deutschsprachigen Raum. Wir haben uns näher mit der Geschichte befasst und die wichtigsten Eckpunkte dazu findet ihr in diesem Artikel. 

Bild konnte nicht geladen werden

„Vielleicht ist das doch nichts für mich…“ -

veröffentlicht am 25. Oktober 2014 von studymed

Befindet ihr euch gerade im Medizinstudium und fragt euch vielleicht ob der Arztberuf wirklich das Richtige für euch ist? Es gibt viele Alternativen zu diesem Beruf die durchaus sehr spannend sein können. Unsere Top 3 Medizinberufe haben wir hier für euch zusammengefasst. 

 

Bild konnte nicht geladen werden

Diagnose: Aufschieberitis

veröffentlicht am 23. Oktober 2014 von studymed

Gehört ihr auch zu den Leuten die alles gern bis zur letzten Minute aufschieben? Die sich, sobald sich die Prüfung nähert, lieber der unordentlichen Wohnung widmen als dem Skriptum? Wir haben das Phänomen „Aufschieberitis“ näher beleuchtet. Viel Spaß beim Lesen! 

Bild konnte nicht geladen werden

Genau mein Typ!

veröffentlicht am 13. Oktober 2014 von studymed

Am besten sind wir immer in dem, was unserem Wesen entspricht. Beim Lernen ist es ganz genauso. Ich wollte heute eigentlich über Lernstrategien schreiben und damit denjenigen unter euch, die auf den Med-AT warten (am 4. Juli ist es endlich soweit!) ein bisschen mit nützlichen Tipps unter die Arme greifen. Doch nach kurzer Recherche bin ich wieder mal zu einer Erkenntnis gelangt: Lernstrategien sind nichts Universelles, lernen ist eine höchstpersönliche Angelegenheit.

Bild konnte nicht geladen werden

Prüfungsangst – Motor oder Stolperstein?

veröffentlicht am 13. Oktober 2014 von studymed

Manche kennen sie als leichtes Ziehen im Bauch, als verminderten Appetit, als Herzklopfen. Manche spornt sie zu Höchstleistungen an, anderen macht sie das Studium unerträglich. Jeder hat sie mindestens einmal im Leben am eigenen Leib erfahren. Die Prüfungsangst. Anlässlich der nahenden Prüfungszeit will ich mich kurz mit dieser komplexen Reaktion von Geist und Körper auseinandersetzen, die zwar an sich nichts Ungewöhnliche ist, aber bei vielen Menschen zum echten Problem auswachsen kann.

Bild konnte nicht geladen werden

Medizinstudium und Prüfungen in Wien, Graz un

veröffentlicht am 13. Oktober 2014 von studymed

„Auf der anderen Seite ist das Gras immer grüner.“ Eine alte Weisheit, die auf mich persönlich oft nur allzu gut zutrifft. Auf uns alle, wie ich denke. Ganz besonders auch, wenn es um Studium und Prüfungen geht, denn irgendwie scheinen die anderen immer weniger zu tun zu haben als man selbst. Ganz ehrlich, eine einzige Prüfung über den gesamten Jahresstoff, wie blöd ist das eigentlich??

Bild konnte nicht geladen werden

Numerus clausus im Medizinstudium

veröffentlicht am 13. Oktober 2014 von studymed

Heute wollen wir gemeinsam einmal einen Blick auf das Leid unserer nächsten Nachbarn werfen. Jedes Jahr nehmen die österreichischen (Med-)Unis zahlreiche Flüchtlinge auf, die in ihrer Heimat benachteiligt sind und denen man vielleicht die Ausbildung verweigert, von der sie träumen. Ich rede von Deutschland und dem Numerus Clausus. Wir Österreicher, die wir ständig Schauergeschichten von unseren deutschen Kollegen hören, gruselt es inzwischen schon richtig bei diesem für uns unbekannten Wort.

Bild konnte nicht geladen werden

Die neuen Untertests im MedAT 2014

veröffentlicht am 13. Oktober 2014 von studymed

Die Med-Unis haben sich ein paar Hürden mehr einfallen lassen, um nur die Schnellsten, Klügsten und Besten rein zu lassen. Sie nennen sich Akademisches Denken. Geprüft wird die für das Studium essentielle Fähigkeit mit großen Mengen an zum Teil widersprüchlichen Informationen hantieren und daraus eigenständig Schlüsse ziehen zu können. Ab 2014 darf man sich vor drei neuen Untertests fürchten, die da heißen „Implikationen erkennen“, „Argumentieren“ und „Wortflüssigkeit“.

Bild konnte nicht geladen werden

Weihnachten auf Medizinisch

veröffentlicht am 13. Oktober 2014 von studymed

Zurzeit kann man auf der Homepage der MedUni Wien einen Beitrag finden, der vom positiven Weihnachtsstress berichtet. Der Stress vor den Feiertagen, der uns wahl- und planlos durch diverse Geschäfte treibt oder uns panisch durch Amazon klicken lässt, sei, so steht es in besagtem Artikel, gar nicht so schlecht. Er wirke sich sogar positiv aus und erhöhe die Vorfreude, sogar die Beanspruchung von psychiatrischer Hilfe ginge in der Vorweihnachtszeit zurück.

Bild konnte nicht geladen werden

Lesenswertes im Medizinstudium (Teil 2)

veröffentlicht am 13. Oktober 2014 von studymed

Und weiter geht’s mit der Frage: Medizinbücher kaufen, ausborgen oder Wikipedia fragen?
Das letzte Mal habe ich meinen Senf zur Literatur der vorklinischen Fächer abgegeben und ich möchte noch einmal betonen: Es ist mein persönlicher Senf. Es werden mir sicher manche Kollegen widersprechen, deren Lieblingsbücher ich hier vielleicht beleidigt haben mag. Aber ich war selbst schon absolut planlos, was den Bücherkauf anging und froh über jede Meinung, die mir irgendeine Art von Anhaltspunkt geliefert hat.

Bild konnte nicht geladen werden

Lesenswertes im Medizinstudium (Teil 1)

veröffentlicht am 13. Oktober 2014 von studymed

Gleich im ersten Seminar (in unserem Fall Chemie) tut sich die Frage auf: Muss ich Facultas jetzt mein ganzes Geld geben? Was brauche ich an Büchern, worauf kann ich mit gutem Gewissen verzichten? Wir sind mit einer gut ausgestatteten Bibliothek gesegnet – welche Bücher sollte ich trotzdem lieber selbst besitzen?

Bild konnte nicht geladen werden

Runde eins: Die Medizin Aufnahmeprüfung

veröffentlicht am 13. Oktober 2014 von studymed

Erst einmal herzliche Gratulation an alle, die Anfang August eine Mail der MedUni ihrer Wahl im Postfach gefunden haben, die mit den Worten „Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen…“ beginnt. Diese Mail bedeutet grenzenlose Freude, sie bedeutet einen weißen Kittel und den Geruch von Desinfektionsmittel auf der Haut, Rückenschmerzen und Visusverschlechterung von durchlernten Nächten und ehrfürchtig gehauchte Fragen von Großtanten bei Familienessen: „Und, was machst du gerade im Medizinstudium? Musst du schon Leute aufschneiden?“. Aber fürs Erste bedeutet sie: Du hast es geschafft!